Sitzbeschwerden, taube Hände, Rücken- oder Knieschmerzen sind häufige Leiden von Hobbysportlern, ambitionierten Radsportlern und Triathleten.

Mit einem professionellem, individuellen Bikefitting, auf wissenschaftlich basierenden Fakten, kann man mehr erreichen! Sei es die Leistungsoptimierung oder mehr Komfort. 

Die Sitzposition kommt im Radsport und Triathlon häufig zu kurz.

Kein Mensch ist gleich, deshalb ist jede Sitzposition typenabhängig. Physiotherapeutisches Fachwissen in Kombination mit modernster Soft- und Hardware ist ein solides Fundament für Ihre individuelle Position auf dem Rad.

Durch einen Auswahl verschiedener Sättel, Vorbauten und weiteren Bikeparts besteht die Möglichkeit das Rad sofort anzupassen. 

Bei dem vom mir angebotenen Fitting handelt es sich um eine professionelle Feinabstimmung des Rades auf den Athleten. Dies fundiert auf funktionellem, muskelanatomischem und physiotherapeutischem Wissen. Es orientiert sich nicht in erster Linie an Körperlängen, sondern an den muskulären Vorraussetzungen des Athleten.

Die grobe Anpassung, wie die Kürzung des Sitzrohres, sollte vor dem Fitting von dem Händler, von dem das Rad bezogen wurde vorgenommen werden. 

Satteldruckfolie mit AnalysebildSatteldruckfolie mit Analysebild